Ambulante Pflege - auf einen Blick


Grundpflege
  • Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden, Zahnpflege, Kämmen, Rasieren)
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Lagern und Mobilisieren
  • Unterstützung bei den Mahlzeiten (mundgerechtes Zubereiten der Nahrung, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme)
  • Hilfe bei der Darm- und Blasenentleerung
  • Versorgen bei Inkontinenz
  • Prophylaxen

Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Einkaufen, beim Einkaufen begleiten
  • Bereiten der Mahlzeiten
  • Spülen
  • Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung

Urlaubs- und Verhinderungspflege
  • zeitweilige Übernahme von Pflegeleistungen bei vorübergehender Abwesenheit oder Verhinderung der Pflegeperson wegen Urlaub, Krankheit oder anderen Gründen

Vermittlung von Hilfsmitteln für die Pflege
  • Gehhilfen und Rollstühle
  • Pflegebetten
  • zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel, z.B. bei Inkontinenz

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Download Flyer:
Leistungskomplexe
Vergütungssätze für ambulante Pflegediestsleistungen
2 Seiten (PDF, 630 KB)